fbpx

Balkon­über­da­chung in Bocholt

Aluterr Logo

Direkt in der Nachbarschaft

Aluterr Logo

Schnelle Beratung

Terassenueberdachung Weinor
Teras­sen­ue­ber­da­chung Weinor

Kundennähe ist keine Frage der Entfernung. Modern |Zeitlos|Passend Für Sie, Ihr Ansprech­partner in Bocholt.
Melden Sie sich gern. Wir freuen uns auf Ihr Projekt.

Bocholt liegt im West­müns­terland. Die Stadt grenzt in Norden mit Nieder­landen. Sie ist eine Industrie und Einkaufs­stadt. Gut ausge­baute Fußgän­ger­zonen und Einkaufs­zentrum, locken viele Holländer zum Einkaufsbummel. 

Firma Weinor ist unser Partner in Sachen Sonnen­schutz­pro­dukte. Das Unter­nehmen aus Köln, verbindet Qualität, Designs und modernste Tech­no­logie und das schon seit 1960. Sie bietet Beschat­tungs­mög­lich­keiten wie Vertikal- und Hori­zon­tal­mar­kisen. Wir beraten Sie und wählen die richtige Option für Ihre Balkonüberdachung

Die Farbwahl für die Alumi­ni­um­kon­struktion ist enorm groß. Dank spezi­ellen Verfahren (Einbrenn- Lackierung) wirken die Farben auch nach Jahren trotz UV-Bestrahlung, leuchtend echt. Wir verwenden nur quali­tativ gute Produkte, damit Ihre Balkon­über­da­chung Ihnen lange erhalten bleibt

Balkon­über­da­chung mit einer Dach­ein­de­ckung aus Poly­car­bonat inkl. Verbund­si­cher­heitsglas (VSG) sorgt für opti­malen Tages­licht Einfall auf Ihren Balkon. Außerdem ist sie robust und hält Hagel und anderen Witte­rungs­ein­flüssen stand.

Nutzen Sie unseren Online-Planer für Ihr Angebot

kostenlos und unverbindlich

Direkt mit unseren Experten sprechen
02041/ 7529120
Mo.-Fr. 08:00–17:00
Sa 09:00–13:00

Hydro REDUXA Badge outline
Zertifiziert durch METALZERT
12 Jahre Garantie
Aluterr Qualitaetssiegel

Krystian Holda, Ihr Experte

mehr über ALUTERR

Lassen Sie sich in unserer Ausstellung inspirieren!

» Besuchen Sie unsere Ausstellung. In unserem Musterpark können Sie die unter­schied­lichen Produkte live kennen lernen und auspro­bieren. Stellen Sie unseren Spezia­listen Ihre Fragen und erleben Sie, wie Sie Ihrem Traum näher­kommen. Wir laden Sie herzlich ein.«

Menü