fbpx

Balkon­über­da­chung in Jüchen

Aluterr Logo

Direkt in der Nachbarschaft

Aluterr Logo

Schnelle Beratung

Terassenueberdachung Weinor
Teras­sen­ue­ber­da­chung Weinor

Kundennähe ist keine Frage der Entfernung. Modern |Zeitlos|Passend Für Sie, Ihr Ansprech­partner in Jüchen.
Melden Sie sich gern. Wir freuen uns auf Ihr Projekt.

Jüchen liegt in Nord­rhein-West­­falen. Der Braun­koh­le­ta­gebau Garz­weiler entstand im Jahre 1983. Dadurch wurden einige Ortschaften umge­siedelt und später abge­baggert wie, Garz­weiler, Holz, Otzenrath, Pries­terath, Spenrath und Stolzenberg. 

Balkon­über­da­chung aus Verbund­si­cher­heitsglas (VSG) wird häufig verwendet, da es nahezu bruch­sicher ist. Verbund­si­cher­heitsglas besteht aus mindestens zwei Glas­scheiben, die mittels einer Hoch­po­ly­mer­folie mitein­ander verklebt sind. Wenn eine Scheibe zu Bruch geht, bleiben Scherben an der Folie hängen, und die Unfall­gefahr wird dadurch minimiert.

Sie verbringen gerne Zeit auf Ihrem Balkon, bei Ihnen zu Hause in Jüchen. Verlängern Sie den Aufenthalt, in dem wir für Sie eine Balkon­über­da­chung bauen, inklusive LED-Beleuchtung. Machen Sie Ihre Nächte zu Tage. Die sparsame LED-Lich­t­­technik sorgt für ange­nehme Abende.

Balkon­über­da­chung dient als Schutz für Sie, Ihre Balkon­möbel und Ihre Pflanzen. Sie verbringen auch gerne Ihre Abende auf Ihren Balkon? Die Über­da­chung ist auf Wunsch mit inte­grierter LED-Beleuchtung ausgestattet.

Nutzen Sie unseren Online-Planer für Ihr Angebot

kostenlos und unverbindlich

Direkt mit unseren Experten sprechen
02041/ 7529120
Mo.-Fr. 08:00–17:00
Sa 09:00–13:00

Hydro REDUXA Badge outline
Zertifiziert durch METALZERT
12 Jahre Garantie
Aluterr Qualitaetssiegel

Krystian Holda, Ihr Experte

mehr über ALUTERR

Lassen Sie sich in unserer Ausstellung inspirieren!

» Besuchen Sie unsere Ausstellung. In unserem Musterpark können Sie die unter­schied­lichen Produkte live kennen lernen und auspro­bieren. Stellen Sie unseren Spezia­listen Ihre Fragen und erleben Sie, wie Sie Ihrem Traum näher­kommen. Wir laden Sie herzlich ein.«

Menü