fbpx

Vordach in Königswinter

Aluterr Logo

Direkt in der Nachbarschaft

Aluterr Logo

Schnelle Beratung

Terassenueberdachung Weinor
Teras­sen­ue­ber­da­chung Weinor

Kundennähe ist keine Frage der Entfernung. Modern | Zeitlos | Passend Für Sie, Ihr Ansprech­partner in Königswinter.

Melden Sie sich!
Wir freuen uns auf Ihr Projekt.

Über Königs­winter

Königs­winter liegt zu Füßen des Sieben­ge­birges, dem ältesten Natur­schutz­gebiet in Deutschland mit dem Petersberg. Die Hänge der Berge werden für den Weinbau genutzt. Die Stadt bietet Zugang zu dem Berg, dem Drachenfels. Das Schloss Drachenburg ist entweder fußläufig oder über die Drachen­felsbahn erreichbar. 

Aluterr GmbH Vordach, abge­stimmt auf Ihre Indi­vi­du­ellen Wünsche und den baulichen Anfor­de­rungen ange­passt. Sie entscheiden ob Ihr Glas­vordach mit Unter­dach­hal­te­rungen aus Edel­stahl oder mit Punkt­hal­te­rungen aus Edel­stahl gebaut werden soll. Hoch­wertige Mate­rialien und moderne Ferti­gungs­tech­niken garan­tieren lange Lebensdauer.

Ein Vordach wird lediglich an der Hauswand ange­schraubt, deswegen wird meistens keine Bauge­neh­migung benötigt. Sehr oft reich die soge­nannte Bauan­zeige. Wir beraten Sie gerne und unter­stützen den reibungs­losen Ablauf mit der Behörde.

Ein Vordach hat eine prak­tische Rolle. Auch bei den Bauern­häusern wird es oft gebaut, um Schutz für z. B. gela­gertes Holz oder Heu zu bieten.

Nutzen Sie unseren Online-Planer für Ihr Angebot

kostenlos und unverbindlich

Direkt mit unseren Experten sprechen
02041/ 7529120

Mo.-Fr. 09:00–12:00 / 14:00 – 17:00

Hdro Reduxa Aaluminium
Kundenstimmen auf Provenexpert
Aluterr 12 Jahre Garantie
Aluterr Qualitaetssiegel

Krystian Holda, Ihr Experte

mehr über ALUTERR

Lassen Sie sich in unserer Ausstellung inspirieren!

» Besuchen Sie unsere Ausstellung. In unserem Musterpark können Sie die unter­schied­lichen Produkte live kennen lernen und auspro­bieren. Stellen Sie unseren Spezia­listen Ihre Fragen und erleben Sie, wie Sie Ihrem Traum näher­kommen. Wir laden Sie herzlich ein.«