fbpx

Glasdach in Rheinberg

Aluterr Logo

Direkt in der Nachbarschaft

Aluterr Logo

Schnelle Beratung

Terassenueberdachung Weinor
Teras­sen­ue­ber­da­chung Weinor

Kundennähe ist keine Frage der Entfernung. Modern |Zeitlos|Passend Für Sie, Ihr Ansprech­partner in Rheinberg.
Melden Sie sich gern. Wir freuen uns auf Ihr Projekt.

Rheinberg liegt am unteren Nieder­rhein. Es wird noch viel Rhein­berger Platt gesprochen (ein nieder­frän­ki­scher Dialekt). Zu den bedeu­tendsten Bauwerken gehört die teils erhaltene Stadt­be­fes­tigung und das Underberg-Bad, ein 1954 errich­tetes Freibad. 

Wir von Aluterr GmbH gestalten Ihre Terrasse komfor­tabler. Ein Glasdach lässt Sie die Sonne genießen, aber trotzdem schützt Sie vor Wind und Regen. Wir bauen für Sie nach Maß. Außerdem, wir berück­sich­tigen schon bei der Planung weitere Erwei­te­rungen. Denn viele Systeme lassen sich auch später noch mit Seiten­teilen, Glas­schie­be­türen und weiteren Elementen erweitern.

Ein Glasdach ist eine perfekte Lösung für Ihren Winter­garten. An regne­ri­schen Tagen sitzen Sie geschützt und können trotzdem dem freien Blick in die Natur genießen. Glas­dächer sind ein eleganter Sonnen­schutz und Wetterschutz.

Glasdach ermög­licht Ihnen lange das einfal­lende Tages­licht nutzen. Es hat auch Vorteile, die sich positiv auf Ihrem Körper auswirken. Natür­liches Licht, das von oben kommt, schont Ihre Augen und sorgt für gutes Wohlbefinden.

Nutzen Sie unseren Online-Planer für Ihr Angebot

kostenlos und unverbindlich

Direkt mit unseren Experten sprechen
02041/ 7529120
Mo.-Fr. 08:00–17:00
Sa 09:00–13:00

Hydro REDUXA Badge outline
Zertifiziert durch METALZERT
12 Jahre Garantie
Aluterr Qualitaetssiegel

Krystian Holda, Ihr Experte

mehr über ALUTERR

Lassen Sie sich in unserer Ausstellung inspirieren!

» Besuchen Sie unsere Ausstellung. In unserem Musterpark können Sie die unter­schied­lichen Produkte live kennen lernen und auspro­bieren. Stellen Sie unseren Spezia­listen Ihre Fragen und erleben Sie, wie Sie Ihrem Traum näher­kommen. Wir laden Sie herzlich ein.«

Menü