fbpx

Balkon­über­da­chung in Senden

Aluterr Logo

Direkt in der Nachbarschaft

Aluterr Logo

Schnelle Beratung

Terassenueberdachung Weinor
Teras­sen­ue­ber­da­chung Weinor

Kundennähe ist keine Frage der Entfernung. Modern | Zeitlos | Passend Für Sie, Ihr Ansprech­partner in Senden.

Melden Sie sich!
Wir freuen uns auf Ihr Projekt.

Über Senden

Senden ist eine Gemeinde im Müns­terland und wird von der Stever durch­flossen. Im Norden befindet sich das Natur­schutz­gebiet Venner Moor, ein Regenmoor. Das Schloss Senden ist ein Wasser­schloss und ein beliebtes Ziel auf Radtouren durch das Müns­terland. Außerdem ist es ein Teil der „100-Schlösser-Route“.

Auch Firma Würth ist ein guter Partner. Die kleinsten Bauteile wie Schrauben, Schrau­ben­zu­behör, Dübel führen zu Stabi­lität Ihrer Balkon­über­da­chung. Chemisch-tech­­nische Produkte, Werk­zeuge, Bevor­­ra­­tungs- und Entnah­me­systeme sowie Arbeits­schutz helfen uns bei der Montage und erleichtern das Arbeitsleben.

Eine Balkon­über­da­chung erlaubt nicht nur einen längeren Aufenthalt auf Ihrem Balkon, unab­hängig vom Wetter, sondern schützt auch Ihre Balkon­möbel. Stän­diges räumen auf Grund des Wetters, bleibt Ihnen erspart. Wir montieren für Sie eine Balkon­über­da­chung in Senden nach Ihren Wünschen.

Balkon­über­da­chung als Schutz vor Regen und Schnee. Wir empfehlen ein Grund­gerüst aus pulver­be­schich­tetem Aluminium. Denn Alumi­ni­um­über­da­chungen sind besonders pfle­ge­leicht und benö­tigen wenig Wartung.

Nutzen Sie unseren Online-Planer für Ihr Angebot

kostenlos und unverbindlich

Direkt mit unseren Experten sprechen
02041/ 7529120

Mo.-Fr. 09:00–12:00 / 14:00 – 17:00

Hdro Reduxa Aaluminium
Kundenstimmen auf Provenexpert
Aluterr 12 Jahre Garantie
Aluterr Qualitaetssiegel

Krystian Holda, Ihr Experte

mehr über ALUTERR

Lassen Sie sich in unserer Ausstellung inspirieren!

» Besuchen Sie unsere Ausstellung. In unserem Musterpark können Sie die unter­schied­lichen Produkte live kennen lernen und auspro­bieren. Stellen Sie unseren Spezia­listen Ihre Fragen und erleben Sie, wie Sie Ihrem Traum näher­kommen. Wir laden Sie herzlich ein.«