fbpx

Terras­sendach in Engelskirchen

Aluterr Logo

Direkt in der Nachbarschaft

Aluterr Logo

Schnelle Beratung

Terrassenüberdachung Weinor
Terras­sen­über­da­chung Weinor

Kundennähe ist keine Frage der Entfernung. Modern | Zeitlos | Passend Für Sie, Ihr Ansprech­partner in Engelskirchen.

Melden Sie sich!
Wir freuen uns auf Ihr Projekt.

Über Engels­kirchen

Engels­kirchen liegt im Bergi­schen Land, im Aggertal. Die Land­schaft ist geprägt von Bergen, Wiesen, Wäldern, Flüssen und Bächen. Sehenswert ist das Kraftwerk Ermen & Engels in der ehema­ligen Baum­woll­spin­nerei Ermen & Engel. 

Wir planen indi­vi­duell nach Ihren Wünschen und erstellen Ihnen ein auf Ihre Vorstel­lungen zuge­schnit­tenes Angebot. Lang­jährige Erfahrung, enge Kontakte mit den Herstellern und Dienst­leistern genauso wie das logis­ti­sches Know- how, sorgen für kurze Lieferzeiten. 

Unsere Terras­sendach Möglich­keiten: – Am Haus – Frei­stehend – Ums Eck – Als Carport – Mit Beschattung – Mit Beleuchtung – Mit Heiz­strahler – Mit Schie­be­türen – Mit Seitenteil – Wintergarten 

Dank unserer renom­mierten Partner und Liefe­ranten, stehen Ihnen keine Wünsche offen. Die Produktwahl ist enorm groß. Genauso bei der Farbwahl, sind kaum Grenzen gesetzt. Bei der Alumi­ni­um­kon­struktion sind fast alle gängigen Farben reali­sierbar. Dank spezi­ellen Verfahren (Einbrenn- Lackierung) wirken die Farben auch nach Jahren leuchtend echt. 

Nutzen Sie unseren Online-Planer für Ihr Angebot

kostenlos und unverbindlich

Direkt mit unseren Experten sprechen
02041/ 7529120

Mo.-Fr. 09:00–12:00 / 14:00 – 17:00

Hdro Reduxa Aaluminium
Kundenstimmen auf Provenexpert
Aluterr 12 Jahre Garantie
Aluterr Qualitaetssiegel

Krystian Holda, Ihr Experte

mehr über ALUTERR

Lassen Sie sich in unserer Ausstellung inspirieren!

» Besuchen Sie unsere Ausstellung. In unserem Musterpark können Sie die unter­schied­lichen Produkte live kennen lernen und auspro­bieren. Stellen Sie unseren Spezia­listen Ihre Fragen und erleben Sie, wie Sie Ihrem Traum näher­kommen. Wir laden Sie herzlich ein.«