Pergola, ein deko­ra­tiver Schattenspender

Aluterr Logo

Sonnen­schutz

Aluterr Logo

Keine Bauge­neh­migung

Pergola ist ein Hingucker in jeder Park­anlage Sie wird aber immer beliebter im heimi­schen Garten. Dazu kann eine Pergola ein nütz­licher Schat­ten­spender sein. Bekannt sind tradi­tio­nelle Bauten aus Holz oder Stein, jedoch Aluminium eignet sich bestens dazu und ist noch viel pfle­ge­leichter und robuster.

Pergola
Pergola

Warum sich viele für eine Pergola entscheiden?

Ganz einfach! Sie kann als Übergang zwischen Haus und Garten einge­setzt werden. Genauso gut, macht sie sich mitten im Garten, wo sie schön bepflanzt nicht nur die Schönheit des Gartens hervorhebt, sondern auch viel Schatten am sonnigen Tagen spendet. Nicht nur die gut gewählten Gewächse sorgen für Sonnen­schutz. Ein Dach aus Kunst­stoff oder Glas eignet sich hervor­ragend und schützt zusätzlich vor dem Regen.

Was für Begeis­terung sorgt, sind Pergola Markisen. Eine prak­tische Lösung, die sich die heutige Technik zu Nutze macht. Die Markise lässt sich auf Knopf­druck öffnen und genauso leicht wieder schließen (hier mehr)

Je nach Größe oder Funk­tio­na­lität, kann eine Pergola zu einem Grill­platz werden oder einer schönen Oase, in der wir Ruhe finden.

Nütz­liche Tipps

Über­legen Sie welchen Zweck soll Ihre Pergola erfüllen. Rein deko­rativ oder nützlich? So kann besser die Voraus­setzung einge­plant werden.

Welche Mate­rialien möchten Sie verwenden?
Holz muss genauso wegen Wetter­fes­tigkeit wie auch gegen Pilz­befall mit einem Schutz­mittel gestrichen werden. Stein ist besonders lang­lebig, muss aber regel­mäßig gereinigt werden.

Je nach Wohnort, kann eine Bauge­neh­migung vonnöten sein.

Zu jeder Pergola gehören Klet­ter­pflanzen. Wählen Sie eine Pflanze, die für die Licht­ver­hält­nisse passend ist und berück­sich­tigen Sie ob der Platz sonnig oder schattig ist. Haben Sie Kinder oder Tiere, beachten Sie das beim Kauf Ihrer Pflanzen, dass sie nicht giftig sind.

Die schönsten Klet­ter­pflanzen für eine Pergola

  • Efeu, der Klassiker
  • Klet­ter­rosen, für einen roman­ti­schen Flair
  • Wisteria (Blau­regen), ein abso­luter Hingucker. Achtung- giftig
  • Wilder Wein. Kein echter Wein, denn die Trauben locken Wespen und Bienen und ist dadurch für Sitz­ecken nicht geeignet.
  • Clematis, auch für halb­schattige Bereiche geeignet
  • Hopfen ist schnellwüchsig
  • Klet­ter­trompete, aber auch hier Vorsicht, stark giftig

Ob eine Konstruktion aus Holz, Metall oder Stein, eine Pergola hat sowohl in großen als auch in kleinen Gärten nicht nur dem prak­ti­schen Aspekt, sondern in erster Linie einen ästhe­ti­schen Wert.

Wie Sie zu Ihrer Traum Pergola kommen, erfahren Sie hier.

Nutzen Sie unseren Online-Planer für Ihr Angebot

kostenlos und unverbindlich

Direkt mit unseren Experten sprechen
02041/ 7529120
Mo.-Fr. 08:00–17:00
Sa 09:00–13:00

Hydro REDUXA Badge outline
Zertifiziert durch METALZERT
12 Jahre Garantie
Aluterr Qualitaetssiegel

Krystian Holda, Ihr Experte

mehr über ALUTERR

Inspi­rieren Sie sich in unserer Ausstellung!

» Besuchen Sie unsere Ausstellung. In unserem Musterpark können Sie die unter­schied­lichen Produkte live kennen lernen und auspro­bieren. Stellen Sie unseren Spezia­listen Ihre Fragen und erleben Sie, wie Sie Ihrem Traum näher­kommen. Wir laden Sie herzlich ein.«

Menü