Carport

Hdro Reduxa Aaluminium
Kundenstimmen auf Provenexpert
Aluterr 12 Jahre Garantie
Aluterr Qualitaetssiegel

Krystian Holda, Ihr Experte

mehr über ALUTERR

Lassen Sie sich in unserer Ausstellung inspirieren!

» Besuchen Sie unsere Ausstellung. In unserem Musterpark können Sie die unter­schied­lichen Produkte live kennen lernen und auspro­bieren. Stellen Sie unseren Spezia­listen Ihre Fragen und erleben Sie, wie Sie Ihrem Traum näher­kommen. Wir laden Sie herzlich ein.«

Hdro Reduxa Aaluminium
Kundenstimmen auf Provenexpert
Aluterr 12 Jahre Garantie
Aluterr Qualitaetssiegel
Carport („Auto­hafen“) ist ein über­dachter, an den Seiten offener Abstell­platz für Fahr­zeuge. Ein Carport kann in ein Wohn­ge­bäude inte­grierter sein oder frei­stehen. Der Begriff kommt aus den 1930er-Jahren. Der Architekt Frank Lloyd Wright lehnte Garagen ab, da diese meistens als Abstell­kammer dienten und baute offene Unter­stände an seine Häuser. Meist­ver­wen­deten Bauma­te­rialien sind Holz, Stahl oder Aluminium. Außerdem gibt es Vari­anten aus Kunst­stoff. Ein Flachdach ist charak­te­ris­tisch für ein Carport, jedoch es gibt auch Ausfüh­rungen mit einem Satteldach, Walmdach oder Tonnendach. Vorteile eines Auto­hafens sind: schnellere Entweichen der Luft­feuch­tigkeit und der Abgase. Viele nutzen die gewonnene Fläche für die privaten Solar­zellen. Nachteil im Vergleich zu einer Garage ist, dass die Autos zwar weniger der Witterung ausge­setzt sind, werden aber nicht vor Dieb­stahl oder Beschä­digung durch Tiere (z. B. Mardern) geschützt. Für den Bau und den Betrieb von Carports ist eine Bauge­neh­migung notwendig.

Krystian Holda, Ihr Experte

mehr über ALUTERR

Lassen Sie sich in unserer Ausstellung inspirieren!

» Besuchen Sie unsere Ausstellung. In unserem Musterpark können Sie die unter­schied­lichen Produkte live kennen lernen und auspro­bieren. Stellen Sie unseren Spezia­listen Ihre Fragen und erleben Sie, wie Sie Ihrem Traum näher­kommen. Wir laden Sie herzlich ein.«