Terminvereinbarung Anrufen Konfigurator
Scroll

ESG vs. VSG Glas: Vergleich von Materialien

Sicher­heitsglas ist ein unver­zicht­barer Baustoff, wenn es um den Schutz und die Sicherheit in Gebäuden geht. Zwei gängige Typen von Sicher­heitsglas sind Einschei­ben­si­cher­heitsglas (ESG) und Verbund­si­cher­heitsglas (VSG). Beide Glas­arten bieten besondere Eigen­schaften und Vorteile, je nach Einsatz­be­reich und gewünschten Schutzmaßnahmen.

Was ist ESG Glas?

ESG oder Einschei­ben­si­cher­heitsglas wird durch einen Prozess der raschen Kühlung von erhitztem Floatglas herge­stellt. Diese Behandlung erhöht seine Schlag- und Stoß­fes­tigkeit erheblich, was es ideal für Anwen­dungen macht, bei denen ein Bruch­risiko besteht. Im Falle eines Bruchs zerfällt ESG Glas in kleine, stumpfe Teile, die minimale Verlet­zungs­ge­fahren darstellen.

Anwen­dungs­ge­biete für ESG Glas

  • Glas­türen und ‑trenn­wände
  • Dusch­ka­binen
  • Möbel­fronten
  • Schutzglas für Sportanlagen

Was ist VSG Glas?

VSG oder Verbund­si­cher­heitsglas besteht aus zwei oder mehr Glas­scheiben, die durch eine reiß­feste und zähelas­tische Kunst­stoff­folie mitein­ander verbunden sind. Diese Folie hält das Glas im Falle eines Bruchs zusammen, was das Risiko von Schnitt­ver­let­zungen deutlich reduziert.

Vorteile von VSG Glas

  • Einbruchschutz: Selbst bei Beschädigung bleibt das Glas dank der Folie in der Rahmenstruktur.
  • Schallschutz: Durch den Verbund von Glas und Folie werden Schallwellen effektiv gedämpft.
  • Sicherheit: Bietet Schutz vor herabfallenden Glasscherben und scharfen Kanten.

Einsatzbereiche von VSG Glas

  • Fassadenverglasungen
  • Überkopfverglasungen
  • Balkonverkleidungen
  • Schutzverglasungen in öffentlichen Einrichtungen

Vergleich der Materialien

Während ESG Glas durch seine Behandlung extrem hart und temperaturbeständig ist, bietet VSG Glas durch seine laminierte Struktur zusätzlichen Schutz gegen Einbrüche und Unfälle. Die Wahl zwischen ESG und VSG sollte basierend auf den spezifischen Anforderungen des Einsatzortes und den Sicherheitsanforderungen getroffen werden.

Fazit

Die Entscheidung zwischen ESG und VSG Glas hängt stark von den individuellen Bedürfnissen ab. ESG ist eine hervorragende Wahl für Bereiche, die eine hohe Stoß- und Schlagfestigkeit erfordern, während VSG ideal für Anwendungen ist, die erhöhten Schutz vor Einbruch und Verletzungen benötigen. Beide Glasarten verbessern die Sicherheit und Funktionalität von Gebäuden erheblich und sollten entsprechend ihrer einzigartigen Vorteile sorgfältig ausgewählt werden.

Nutzen Sie unseren Online-Planer für Ihr Angebot

kostenlos und unverbindlich

Jetzt online konfigurieren

Entdecken Sie unsere Ausstellung!

Besuchen Sie unseren Musterpark und erleben Sie die vielfältigen Möglichkeiten hautnah. Lernen Sie live, wie Sie Ihrem individuellen Traum näherkommen können.

Unsere partner:

Aluterr Profilsystem Hersteller logo 1
Aluterr Montage logo 1
wurth-vector-logo
ts_aluminium
HWD_Logo 1
06 Somfy & Logos Somfy-Logo
Hact Manager logo white
Logo_Mi_BuWiGa (1) TRANS
hydro
Zertifikate Button5 - Ausgeschnitten
logo_warema_raute_rgb (1)