fbpx

Terras­­sendach-Pflege

Aluterr Logo

Erhöhung der Lebensdauer

Aluterr Logo

Wohl­fühl­faktor

Terrassendach-Pflege
Terras­sendach-Pflege

Die richtige Pflege:

Ihre Teras­sen­über­da­chungen, Ihr Carport , Ihre Markise oder jegliche andere Über­da­chung ist unge­schützt den Wetter­ein­flüssen ausge­setzt und bedarf daher einer regel­mä­ßigen und fach­ge­rechten Pflege. Mit der rich­tigen Pflege haben Sie lange Freude an Ihrer Terrassenüberdachung.

Dach­rei­nigung

Die Reinigung der Über­da­chung erfolgt am besten mittels spezi­eller Gelenk­arm­bürsten. Diese reichen nicht nur bis in den letzten Winkel der Einde­ckung, sondern machen auch gefähr­liche Klet­ter­partien auf der Leiter über­flüssig. Sollten Sie sich diese Vorrichtung nicht selbst anschaffen wollen, gibt es auch Unter­nehmen, die sich auf die Reinigung von Terras­sen­dä­chern spezia­li­siert haben.

So bewahren Sie die Schönheit Ihrer Markise

Die Marki­sen­stoffe unseres Partners Weinor zeichnen sich durch eine spezielle schmutz­re­sis­tente und wasser­ab­we­siende Imprä­gnierung aus – die soge­nannte Hi-Clean Nano­tech­no­logie –, die die Fasern wie eine Schutz­schicht umschließt und Verun­rei­ni­gungen vorbeugt, indem sie Schmutz­par­tikeln den Haft­grund entzieht.

Grund­sätzlich gilt: Der beste Weg, die Schönheit und Sauberkeit Ihrer Markise lang­fristig zu bewahren, ist es, sie einzu­fahren, wenn es Nieder­schlag gibt oder sie nicht mehr genutzt wird.

Da der Schutz durch die Imprä­gnierung mit den Jahren jedoch abnimmt,  kann es dennoch zu Flecken kommen, die Sie folgen­der­maßen behandeln können:

  • Wasch­benzin eignet sich zur Entfernung von Fett- und Ölflecken
  • Mit einem trockenen, saug­fä­higen Tuch nehmen Sie abper­lende Flüs­sig­keiten auf.
  • Einfaches Abbürsten entfernt losen Schmutz. Wichtig: Die Markise sollte dafür trocken sein, damit er nicht in die Faser einge­rieben wird.
  • Eine Ausrei­chende Neigung voraus­ge­setzt, kann die Markise auch einfach mit Wasser abge­spritzt werden.
  • Zur Grund­rei­nigung empfiehlt Weinor einen Schwamm oder eine weiche Bürste in Verbindung mit einer milden Seifen­lauge (ca. 2 Prozent) sowie die anschlie­ßende Spülung mit Wasser.
  • Flecken können außerdem mit einem hellen Radier­gummi „wegra­diert“ werden.

Nutzen Sie unseren Online-Planer für Ihr Angebot

kostenlos und unverbindlich

Direkt mit unseren Experten sprechen
02041/ 7529120
Mo.-Fr. 08:00–12:00 / 14:00 – 17:00

Hydro REDUXA Badge outline
Zertifiziert durch METALZERT
12 Jahre Garantie
Aluterr Qualitaetssiegel

Krystian Holda, Ihr Experte

mehr über ALUTERR

Lassen Sie sich in unserer Ausstellung inspirieren!

» Besuchen Sie unsere Ausstellung. In unserem Musterpark können Sie die unter­schied­lichen Produkte live kennen lernen und auspro­bieren. Stellen Sie unseren Spezia­listen Ihre Fragen und erleben Sie, wie Sie Ihrem Traum näher­kommen. Wir laden Sie herzlich ein.«

Menü